13.09.2020, 14:00 - 16:00

Führung durch das älteste erhaltene Wasserwerk Berlins

Erbaut wurde das Wasserwerk Teufelssee im Übergang zur Industriearchitektur der Gründerjahre. Maschinenhaus, Rieselergebäude, Langsamfilter und Reinwasserbehälter erzählen aus der Geschichte der Wasserver-und -entsorgung im 19. Jahrhundert. Damals galt Berlin als schmutzigste Hauptstadt Europas. Die Tour durch das Wasserwerk sowie die Ausstellung WASSERLEBEN zeigt ferner aktuelle Probleme rund um das Grundwasser. 

ANMELDUNG ERFORDERLICH:


Leitung: Dr. Wolfgang Landsberg-Becher
Für: Jugendliche, Erwachsene, Familien
Kosten: kostenfrei, Spende erbeten 
Bitte mitbringen: Mund-Nasen-Schutz
Ort/Start: Teufelsseechaussee 22 , 14193 Berlin

[ zurück ]