Traumhafter Arbeitsplatz frei

Bei uns erwartet Sie ein etwas anderer Arbeitsplatz. Das Naturschutzzentrum Ökowerk ist mitten im Grunewald gelegen und beheimatet im ältesten erhaltenen Wasserwerk unserer Stadt. Abseits vom Großstadtgetriebe, aber doch mitten in der Stadt bietet sich hier ein idyllischer Ort, an dem das Arbeiten zur Freude wird. Froschkonzerte, summende Bienen und das Lachen von Kindern – dies sind die Geräusche, die uns hier umgeben. Aber das ist noch lange nicht alles. Nicht zu unterschätzen sind die supernetten Teamkolleg*innen und eine sinnstiftende Tätigkeit.

Wir suchen schnellstmöglich (spätestens ab November 2024) eine*n Umweltpädagog*in (d/m/w) in Teilzeit

Ihre Aufgaben:

Sie setzen unsere Bildungsangebote für alle Altersstufen um – insbesondere mit Schul-klassen (alle Klassenstufen inkl. Oberstufe) und Kitagruppen. Sie geben Seminare sowie Führungen für ein allgemeines Publikum. Darüber hinaus konzipieren Sie Projekte, setzen diese um, evaluieren die Ergebnisse und verfassen Projektberichte. Zu Ihren Aufgaben gehört auch die Anleitung von Freiwilligen aus dem FÖJ und dem ÖBFD sowie die Zusammenarbeit mit aktiven Mitgliedern bei anfallenden Tätigkeiten im umweltpädagogischen Bereich sowie dem praktischen Naturschutz. 

Was Sie mitbringen sollten:

  • ein hohes Engagement für die inhaltliche Arbeit des Ökowerks in der Umweltbildung
  • überdurchschnittliche Leistungsbereitschaft und die Bereitschaft zum gelegentlichen Einsatz an Wochenenden
  • ausgeprägte Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit
  • Kompetenz zur anschaulichen, zielgruppengerechten Vermittlung von Bildungs-inhalten
  • Flexibilität und Durchsetzungs­vermögen sowie organisatorisches Talent
  • eigenverantwortliche Arbeitsweise und Teamfähigkeit
  • Ausbildung zum*r Rettungsschwimmer*in oder die Bereitschaft, diese zu absolvieren und regelmäßig zu erneuern

Sie erfüllen folgende Anforderungen:

  • abgeschlossenes Fachhochschul- oder Hochschulstudium (oder vergleichbare Qualifikation), das zur Wahrnehmung der Aufgabe befähigt
  • mehrjährige Berufserfahrung in der Umweltpädagogik
  • Erfahrung in der Konzeption von Bildungsveranstaltungen für Kinder und Jugendliche
  • Kenntnisse zu den Abläufen in öffentlichen und privaten Schulen und Kitas
  • Erfahrungen im Projektmanagement
  • Kenntnisse in verschiedenen Themenbereichen des Natur- und Umweltschutzes sowie ökologischer Zusammenhänge
  • Artenkenntnisse
  • sicherer Umgang mit MS-Office-Programmen
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten:

  • eine unbefristete Teilzeitstelle (31,75 Stunden/Woche) ab November 2024 oder früher
  • eine Vergütung in Abhängigkeit von der Qualifikation und in Anlehnung an den  TV-L Berlin, E10
  • eine anspruchsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit
  • einen wunderschönen, grünen Arbeitsplatz mitten im Berliner Grunewald
  • die Mitarbeit in einem motivierten, harmonischen und wertschätzenden Team von hauptamtlichen Mitarbeiter*innen, Freiwilligendienstleistenden (FÖJ, ÖBFD) und ehrenamtlich Aktiven
  • eigenständiges und selbstverantwortliches Arbeiten mit Unterstützung in der Einarbeitungszeit

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen in digitaler Form (zusammengefasst in einer pdf-Datei) bis zum 04.08.2024 an Neeske Ruitenbeek (ruitenbeek@oekowerk.de).
Für konkrete telefonische Rückfragen steht Ihnen Heidrun Grüttner unter +49 (0)30 - 300 005-23 zur Verfügung.

Naturschutzzentrum Ökowerk Berlin e.V.
Teufelsseechaussee 22, 14193 Berlin
Tel.: 030-300 00 50