Kindergeburtstage

Auf einem Kindergeburtstag im Ökowerk wird es garantiert nicht langweilig. Ob die Geburtstagsgesellschaft eine Stockhütte im Wald baut oder eine Nachtwanderung mit Lichterreise macht – viel Spaß und Bewegung an der frischen Luft gibt es auf jeden Fall.

Kinder zwischen 5 und 12 Jahren können bei uns für 3 Stunden in die Natur eintauchen und sich ihrem Lieblingsthema widmen: schauen Sie einfach in unsere Themenübersicht. Für ein gemeinsames Kuchenessen stehen unsere Pavillons und Räume zur Verfügung. Gerne stellen wir dafür eine Geschirrkiste für 10 Euro Nutzungsgebühr bereit. Es darf gekrümelt werden!

Ihren Wunschtermin und Ihr Wunschthema fragen Sie bitte telefonisch oder per E-Mail bei uns an. Durchgeführt werden unsere Naturerlebnisprogramme von qualifizierten Dozent*innen, die sich nach der verbindlichen Terminbestätigung bei Ihnen melden.

Weitere Informationen zum Ablauf finden Sie in den untenstehenden FAQs.

FAQs zu unseren Kindergeburtstagsprogrammen

Dauer eines Kindergeburtstages

An welchen Tagen und zu welchen Zeiten finden Kindergeburtstagsprogramme im Ökowerk statt?

Während der Winteröffnungszeit (16.Oktober – 15.März) beginnen Kindergeburtstage am Wochenende um 12:30 Uhr, Nachtwanderungen in Abhängigkeit vom Sonnenuntergang zwischen 16:00 und 18:00 Uhr. Freitags können Nachtwanderungen gebucht werden.
Während der Sommeröffnungszeit (16.März – 15.Oktober) beginnen Kindergeburtstage am Wochenende um 12:00 oder 15:00 Uhr, je nach Verfügbarkeit. Bei einem Beginn um 12:00 Uhr ist im Anschluss an das Outdoor-Programm von 14:30 bis 15:00 Uhr Zeit für Essen/Geschenke auspacken eingeplant. Bei einem Beginn um 15:00 Uhr startet die Feier mit Essen/Geschenke auspacken, um 15:30 Uhr geht es mit dem Programm los. An Freitagen können Kindergeburtstage ebenfalls für 15:00 Uhr gebucht werden.

Wie viel Zeit haben wir insgesamt zur Verfügung?

Ein Kindergeburtstag im Ökowerk dauert insgesamt 3 Stunden. In dieser Zeit kann gemeinsam Kuchen gegessen, können Geschenke ausgepackt und ein spannendes Outdoor-Naturerlebnisprogramm erlebt werden.
Das Outdoor-Programm dauert je nach Thema zwischen 2 und 2,5 Stunden. Bei Geburtstagsfeiern von 5- und 6-Jährigen wird das Programm dem Alter angemessen etwas kürzer ausfallen.

Können wir über die 3 Stunden hinaus bleiben/ früher kommen?

Das ist im Rahmen unserer Öffnungszeiten möglich, gilt aber nicht für die Nutzung unserer Räume/Pavillons. Da wir am Wochenende viele Veranstaltungen zeitgleich oder auch in Folge haben, werden die Räume/Pavillons gebraucht.

Verlauf der Buchung

Welchen Angaben braucht das Ökowerk für eine Terminanfrage?

Bitte geben Sie uns Ihren Terminwunsch, das Alter des Geburtstagskindes, Ihren Themenwunsch, eventuell den Wunsch einer Geschirrkistennutzung, eine Telefonnummer und eine Emailadresse durch. Wir prüfen dann die Terminverfügbarkeit. Sollte Ihr Wunschtermin frei sein, geben wir die konkrete Anfrage an unsere freiberuflichen Dozent*innen weiter.

Wann ist die Buchung fest?

Sobald feststeht, wer das Kindergeburtstagsprogramm betreuen wird, senden wir Ihnen eine Email zur Bestätigung der Buchung. Erst dann ist die Buchung verbindlich. Bitte versenden Sie die Einladungen zum Kindergeburtstag nicht vorher.

Wie verläuft die Kontaktaufnahme zu den Dozent*innen?

Sobald wir Ihre Buchung bestätigt haben, geben wir Ihre Kontaktdaten an die Dozent*innen weiter. Diese melden sich per Email bei Ihnen. Spätestens 3 Wochen vor dem Termin melden sich die Dozent*innen telefonisch, um letzte Details abzusprechen.

Was passiert, wenn ein Dozent / eine Dozentin kurzfristig ausfällt?

Selbstverständlich bemühen wir uns, einen Ersatz zu finden.

Raumnutzung

Können wir einen Raum nutzen? Welchen?

Für die Kindergeburtstage stehen Pavillons und ein Zelt auf dem Gelände zur Verfügung. Im Sinne des Naturerlebnisses finden die Feiern im Freien statt. Bei Regen oder Kälte kann ein Raum genutzt werden, der den Dozent*innen bekannt ist.

Können wir den Raum/Pavillon schmücken?

Ein wenig ja, aber bitte nur mit Materialien, die leicht auf- und abbaubar sind und nach der Feier mit nach Hause genommen und wieder benutzt werden können. Mit der Bereitstellung einer Geschirrkiste ermöglichen wir einen abfallarmen Kindergeburtstag.

Können wir zum Ausladen vorfahren?

Sie können mit PKW zum Aus/Einladen auf den Parkplatz gegenüber dem Büro in Schrittgeschwindigkeit fahren. Danach parken Sie bitte außerhalb des Geländes auf dem öffentlichen Parkplatz.

Rund ums Essen

Können wir eigenen Kuchen/Essen mitbringen?

Sehr gerne! Wir können Ihnen gegen eine Leihgebühr von 10 Euro eine Geschirrkiste für 15 Personen zur Nutzung bereitstellen. Diese enthält bruchfestes, vollständiges Kaffeegeschirr für 15 Personen. Bitte verzichten Sie auf Einwegverpackungen. Als Naturschutzzentrum ist es uns ein wichtiges Anliegen, dass unsere Veranstaltungen umweltfreundlich ablaufen. Entstehender Müll ist mitzunehmen.

Können wir vom Ökowerk Speisen/Getränke beziehen?

Das Ökowerk kann keine Speisen/Getränke bereitstellen. Sie können aber mit den Kindern im Bistro einkehren. Bitte informieren Sie die Bistrobetreiberin Frau Karnasch (mobil 0172-6055899), sollten Sie einen Besuch mit einer größeren Gruppe planen. Unter Umständen kann dort ein Tisch für Sie reserviert werden oder aber Sie vereinbaren ein Catering für die Gruppe.

Können wir im Bistro einen Tisch reservieren?

Das hängt von der Verfügbarkeit ab und muss in jedem Fall direkt mit der Bistrobetreiberin abgesprochen werden.

Was gibt es im Bistro?

Alle Speisen basieren auf regionalen Zutaten in Bio-Qualität. Es gibt eine Tagessuppe, Kuchen (auch vegan), herzhaftes Gebäck, Eis, kalte und warme Getränke, je nach Jahreszeit.

Programm

Können wir besondere Wünsche äußern bzw. mehrere Programme kombinieren?

Besondere Wünsche können in Absprache mit den Dozent*innen umgesetzt werden. Die Kombination von mehreren Programmen hat sich als nicht praktikabel erwiesen und ist daher nicht möglich.

Können wir von den Altersangaben abweichen?

Die Altersangaben zu den verschiedenen Programmen beruhen auf langjährigen Erfahrungen. Daher ist dies nur in Ausnahmefällen möglich.

Wie viele Kinder können am Programm teilnehmen?

Die Programme für Kinder ab 7 Jahren sind für 8 Kinder ausgelegt, maximal können 12 Kinder teilnehmen. Für unter 7Jährige sollte die Gruppe nicht mehr als 8 Kinder umfassen.

Wind und Wetter

Was passiert bei Regen?

Unsere Programme dienen dem Naturerleben und finden auch bei Regen/ Schneefall statt. Die Kinder sollten auf jeden Fall mit wettergerechter Kleidung ins Ökowerk kommen. Bei Sturm- oder Unwetterwarnung muss ein Kindergeburtstag auch kurzfristig abgesagt werden.

Kann der Kindergeburtstag bei Sturm-/ Unwetterwarnung durchgeführt werden?

Nein, in einem solchen Fall kann schon der Weg zu uns mit erheblichen Gefahren verbunden sein und die Feier muss abgesagt werden.

Kosten

Welche Kosten entstehen bei Absage des Kindergeburtstags durch die Eltern?

Bei Stornierung eines verbindlich gebuchten Kindergeburtstags fällt eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 30 Euro an. Bei einer kurzfristigen Absage ( < 1 Woche vor Termin) berechnen wir den vollen Teilnehmebeitrag in Höhe von 170 Euro. Im Falle einer krankheitsbedingten Terminverschiebung (kapazitätsabhängig) entstehen keine zusätzlichen Kosten.

Werden Geschwister des Geburtstagskindes als zahlende Gäste mitberechnet?

Geschwisterkinder unter 5 Jahren werden nicht mitberechnet. Die Eltern kümmern sich während des Programms um die jüngeren Geschwister.

Wie und wann bezahlen wir? Ist eine Kartenzahlung möglich?

Die Bezahlung der Teilnahmegebühr und ggf. der Geschirrausleihe erfolgt in bar am Veranstaltungstag direkt bei dem Dozenten/ der Dozentin. Kartenzahlung ist aus technischen Gründen nicht möglich.